Bilder & Impressionen

Durch Klicken des Vorschaubildes gelangen Sie zum jeweiligen Album auf unserem Flickr-Account.

HypoWave+ Aufbau und Inbetriebnahme des hydroponischen Gewächshauses

Nach einer erfolgreichen Bauphase von Gewächshaus und den Anlagen für die weitergehende Wasseraufbereitung werden diese nun Ende Mai in Betrieb genommen. Bevor die landwirtschaftliche Bewässerung mit dem recycelten Wasser beginnen kann, wird die Wasseraufbereitung in einer Validierungsphase auf Herz und Nieren getestet. Im Großteil des 1600 m2 großen Gewächshauses werden Salat und Tomaten aktuell noch mit konventionellen Wasserressourcen produziert. In den HypoWave+-Linien wird in den kommenden Monaten die Tomatenproduktion unter sicherer Verwendung von recyceltem Wasser intensiv erforscht werden. Nach und nach werden weitere Fotos zu dem Fotoset ergänzt werden.

Wasserwiederverwendung und Übergabepunkte in Warenholz

Das Fließschema stellt die Aufbereitungsstufen der hydroponischen Wasserwiederverwendung dar. Die grünen Kreise sind Übergabe- bzw. Transferpunkte (Ü bzw. T) zwischen den unterschiedlichen Akteuren: Abwasserentsorger/Wasseraufbereiter (T1), Wasseraufbereiter/Landwirt (Ü), Landwirt/Abwasserentsorger (T2).

Fließschema deutsch / Fließschema englisch

HypoWave+ auf Besuch in Südspanien

Drei Wissenschaftler*innen des Verbundprojekts HypoWave+ waren im Juli 2023 eine Woche in der Region Murcia sowie in Almería im Süden Spaniens, um von den dortigen, langjährigen Erfahrungen mit Wasserwiedernutzung in der Landwirtschaft zu profitieren. Allein die Region Murcia mit ihren knapp 100 Kläranlagen hat eine Wasserwiederverwendungsrate von 98%, davon 56% direkt und 42% indirekt. Das Forscherteam sprach vor Ort unter anderem mit unterschiedlichen Akteuren wie Anlagenbetreibern, Vertreter*innen von Bewässerungsverbänden, Landwirten und Wissenschaftler*innen.

HypoWave+ auf der IFAT 2022

Das Forschungsteam von HypoWave+ stellte auf der IFAT vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 in Halle B2 auf dem Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) das Forschungsprojekt vor. Wissenschaftler*innen der TU Braunschweig, des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung, des Fraunhofer IGB und Vertreter*innen der Praxispartner Integar und Huber SE informierten über die Wasserwiederverwendung im hydroponischen Anbau und technische und nichttechnische Voraussetzungen für die Implementierung des Verfahrens.

HypoWave Abschlussveranstaltung

Fotos zur Abschlussveranstaltung „HypoWave – Eine Innovation zur besseren Wasser- und Nährstoffnutzung in der Landwirtschaft” am 8. November 2019 in Braunschweig sowie zu den Projektbeiträgen bei der Abschlusskonferenz der BMBF-Fördermaßnahme „Zukunftsfähige Technologien und Konzepte zur Erhöhung der Wasserverfügbarkeit durch Wasserwiederverwendung und Entsalzung (WavE)“ am 3./4. Dezember 2019 in Berlin.

HypoWave Besuchergruppen 2019

Fotos zu den Besuchen der Gewässerwoche Schunter (Wolfsburg, 23.05.2019) und der IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse (Berlin, 16.-20.06.2019) auf der Pilotierungsanlage in Wolfsburg-Hattorf

HypoWave Stakeholderdialog

Fotos zum dritten Workshop im Stakeholderdialog des BMBF-Projekts Hypowave - Einsatz hydroponischer Systeme zur ressourceneffizienten Wasserwiederverwendung

Fallstudien

Fotos zu den Fallstudien in Wolfsburg-Gifhorn, Griesheim (Hessisches Ried), Raeren (Dreiländerpark BE-DE-NL - EUREGIO) und Évora (Portugal)

HypoWave Pilotierung

Fotos zum Betrieb der Pilotierungsanlage im BMBF-Projekt HypoWave - Einsatz hydroponischer Systeme zur ressourceneffizienten landwirtschaftlichen Wasserwiederverwendung

Start der Pilotierung

Fotos zum Aufbau der Pilotierung im BMBF-Projekt HypoWave - Einsatz hydroponischer Systeme zur ressourceneffizienten landwirtschaftlichen Wasserwiederverwendung

Projekt-Impressionen

Fotos zu Verbundaktivitäten im BMBF-Projekt HypoWave - Einsatz hydroponischer Systeme zur ressourceneffizienten landwirtschaftlichen Wasserwiederverwendung